• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Inhalt der Ausgabe 02/2015

Editorial

Editorial

Inhalt

Ständige Mitarbeiter / Impressum

Inhaltsverzeichnis

Beiträge

Rechtsstellung der Ersatzmitglieder

Der Status der Ersatzmitglieder ist mit zahlreichen Unwägbarkeiten verbunden. Sie sind nicht in den Personalrat gewählt, müssen aber je nach Listenplatz damit rechnen, dass sie oft unvorhergesehen und überraschend in den Personalrat nachrücken müssen. Noch schwieriger und unbefriedigender ist die Situation der Ersatzmitglieder, die ein zeitlich verhindertes Personalratsmitglied zu vertreten haben.

Befristete Arbeitsverhältnisse im öffentlichen Dienstmateriell-rechtliche Grundlagen

Der Beitrag befasst sich mit der vielfältigen Thematik befristeter Arbeitsverträge im öffentlichen Dienst. Es werden – unter besonderer Berücksichtigung der neueren Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union (EuGH) und des Bundes arbeitsgerichts (BAG) – Grundsätze des materiellen Rechts dargestellt. In einem weiteren Beitrag sollen Handlungsmöglichkeiten der Personalvertretungen aufgezeigt werden.

Rechtsprechung

Wahlanfechtung wegen falscher Besetzung des Wahlvorstandes

OVG NRW, Beschl. v. 14.8.2014 – 20 A 1888/13.PVL –

Antragsabhängige Mitbestimmung

BVerwG, Beschl. v. 24.4.2014 – 6 PB 2.14 –

Mitbestimmung bei korrigierender Rückstufung nach § 16 Abs. 2 Satz 4 TV-L

BAG, Urt. v. 5.6.2014 – 6 AZR 1008/12 –

Entschädigung wegen Benachteiligung aufgrund einer Schwerbehinderung

BAG, Urt. v. 26.6.2014 – 8 AZR 547/13 –

Änderungskündigung eines Chefarzt-Dienstvertrages

BAG, Urt. v. 5.6.2014 – 2 AZR 615/13 –

Service

Buchbesprechungen

Archiv

Nutzen Sie unser Archiv und recherchieren Sie in den Inhaltsverzeichnissen, Kurz- und Volltexten seit Ausgabe 1/2004

Jahrgang 2019
Jahrgang 2018
Jahrgang 2017
Jahrgang 2016
Jahrgang 2015
Jahrgang 2014
Jahrgang 2013
Jahrgang 2012
Jahrgang 2011
Jahrgang 2010
Jahrgang 2009
Jahrgang 2008
Jahrgang 2007
Jahrgang 2006
Jahrgang 2005
Jahrgang 2004