• Schreiben Sie uns!
  • Seite empfehlen
  • Druckansicht

Deutsches Richtergesetz (DRiG)

i. d. F. der Bekanntm. vom 19. April 1972 (BGBl. I 713), geänd. durch Art. 10 BDiszNOG 2001 (BGBl. I 1510, 1529), Art. 1 G zur Reform der Juristenausbildung 2002 (BGBl. I 2592), Art. 1 Viertes G zur Änd. des DRiG 2004 (BGBl. I 1054), Art. 2 G zur Vereinfachung und Vereinheitlichung der Verfahrensvorschriften zur Wahl und Berufung ehrenamtlicher Richter 2004 (BGBl. I 3599, 3600), Art. 15b ustizkommunikationsG 2005 (BGBl. I 837, 857), Art. 27 Erstes G über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des BMJ 2006 (BGBl. I 866, 870), Art. 4 des 2. JustizmodernisierungsG 2006 GBl. I 3416, 3417), § 62 Abs. 9 BeamtStG 2008 (BGBl. I 1010, 1021), Art. 9 DNeuG 2009 (BGBl. I 160, 245), Art. 17 G zur Verbesserung der Feststellung und Anerkennung im Ausland erworbener Berufsqualifikationen 2011 (BGBl. I 2515, 2524), Art. 132 Zehnte ZuständigkeitsVO 2015 (BGBl. I 1474, 1496), Art. 9 G zur bereichsspezifischen Regelung der Gesichtsverhüllung pp. 2017 GBl. I 1570, 1571), zuletzt durch Fünftes G zur Änderung des DRiG 2019 (BGBl. I 1755) – Auszug –

Zitierfähig mit Smartlink: https://oeffentlichesdienstrechtdigital.de/gkoed_02_d_0122

Ihr Zugang zur Datenbank "Das Recht des Öffentlichen Dienstes"
  • Sie sind bereits Kunde der Datenbank "Das Recht des Öffentlichen Dienstes" dann melden Sie sich bitte im Kundenlogin an.
  • Möchten auch Sie Kunde der Datenbank "Das Recht des Öffentlichen Dienstes" werden, dann bestellen Sie Ihren Zugang noch heute.
Dieses Dokument einzeln kaufen
  • schnell informieren: downloaden und lesen
  • auf Wissen vertrauen: geprüfte Fachinformation als PDF
  • bequem zahlen: Zahlung gegen Rechnung, durch Bankeinzug oder per Kreditkarte
€ 15,41 *) PDF | 13 Seiten

*) inkl. gesetzlicher MwSt.
Infodienst

Stets auf dem Laufenden – mit dem kostenlosen Infodienst!


Zur Infodienst-Anmeldung